Donnerstag, 4. Februar 2010

Kneipenalltag und Gästewahnsinn

Ich weiß nicht ob irgendwer von euch das tolle Blog "Buchhändleralltag und Kundenwahnsinn" kannte, es geht so in die Richtung dieser beiden Schätze. Auf jeden Fall las ich es immer mit dem beruhigenden Gefühl "Gut, nicht nur mir begegnen alle Irren dieser Welt". Daher soll das hier so eine kleine Hommage an diesen tollen Blog sein, den es ja leider nicht mehr gibt.

Gott sei Dank, sind unsere meisten Gäste die regelmäßig kommen lieb, aber immer wieder gibt es Menschen, deren Gedankengänge man nicht so ganz nachvollziehen kann.

Ich wollte schon immer über diesen netten Wahnsinn bloggen, aber genug um nur darüber zu bloggen passiert dann doch nicht. Ich hoffe dennoch, dass ihr etwas darüber schmunzeln könnt, wenn ja schreibe ich mal häufiger aus meinem Kneipenleben.

Wir haben eine Feier im Saal, ich mache die Theke und zwei Service.
Kollege: "Eine hat nach Säften gefragt."
Ich: "Wir haben O-Saft, Apfelsaft und Kirschsaft."
Er geht weg berichtet der Dame.
Wieder hinter der Theke
Kollege: "Sie hat gefragt ob wir Multivitaminsaft haben."
Ich: "Ham wa nicht, wir haben nur Orangensaft, Apfelsaft und Kirschsaft."
Kollege: "Habe ich ihr auch gesagt, da wollte sie Ananassaft."
Ich: "Wir haben Orangensaft, Apfelsaft und Kirschsaft."
Kollege: "Habe ich ihr auch nochmal erklärt, jetzt muss sie erstmal nachdenken."
Kollege bringt ein Tablett mit Bestellungen rum.
Eine Dame bewegt sich auf die Theke zu.
Dame: "Haben sie Multivitaminsaft?"
Ich: "Nein, wir haben nur Orangensaft, Apfelsaft und Kirschsaft."
Dame: " Ananassaft?"
Ich: "Nein, wir haben nur Orangensaft, Apfelsaft und Kirschsaft."
Dame: "Dann nehme ich eine Weißweinschorle."

Man kann es ja mal probieren, vielleicht wollte der junge Mann einem ja nur die Säfte vorenthalten was?

Morgen kommen ein paar meiner Lieblingsfreunde. Nicht nur, dass sie immer ihre Jahreshauptversammlung an dem Wochenende machen um den herum mein Geburtstag liegt und ich daher schon seit Jahren nicht mehr den Luxus einen ganzen Saal für eine Geburtstagsfeier haben zu können hatte.
Nein, so ein paar sind etwas speziell, aber noch nett speziell vor allem da ich sie ja nun schon seit Jahren bediene.

Mensch: "Du hast kein Altbier hier unten nicht war?"
Ich: "Nein, nur Pils."
Mensch: "Alt müsstest du immer von oben holen oder?"
Ich: "Ja, da ich hier ja Pils habe."
Mensch: " Würdest du das tun?"
Ich: "*tief einatme* Kann ich machen, es dauert nur dann immer länger weil ich dafür extra hoch laufen muss."
Mensch: "Danke!"

-.-"

Ich gehe rum nehme Bestellungen auf.
Mensch: "Wenn du das nächste Mal eh nach oben gehst, bringst du mir ein Alt mit?"

In dem Moment schrie ich in meinem Kopf " Ich gehe nicht sowieso nach oben, ich gehe NUR wegen dem Alt nach oben, denn ALLES andere habe ich hier unten."
Das Laufen ansich hat mich nicht gestört, nur diese Aussage "Wenn du eh nach oben gehst.."

Letztes Jahr hatte ich mich schon darauf eingestellt und damit abgefunden, dass ich für ihn halt Treppensport mache, aber er überraschte mich.

Mensch: "Ihr habt ja jetzt Bitburger, das probiere ich mal, Herforder mochte ich nie, dann brauchst du auch nicht immer hoch zu laufen."
Nach dem ersten Probebier: "Ach das schmeckt ja ganz gut, gut, dann trinke ich das jetzt."

Ich glaube zu dem Zeitpunkt hatte ich mir schon meine Zunge blutig gebissen, weil ich innerlich so gelacht habe. Wir hatten nämlich noch ein paar Fässer bei der Herforder gut, und das was ich an dem Abend ausschank war kein Bitburger, sonder Herforder, dass er ja so gar nicht mochte XD

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen