Dienstag, 13. April 2010

Herzallerliebst

Mein derzeitiges Lieblingswort ist eindeutig "herzallerliebst" und weil dem so ist möchte ich euch heute zwei kleine Internetshops vorstellen, die in meinen Augen herzallerliebst sind. Übrigens bekomme ich dafür nichts, ich finde sie nur wirklich toll und außergewöhnlich toll und vielleicht findet ihr da etwas besonderes für jemand besonderes.

Als erstes Valina auf den Shop bin ich vor ich glaube 2 oder 3 Jahren in der Cosmopolitan aufmerksam geworden, sie stellten dort als Kauftipp die Glücksteelichter vor.
Und da ich die Idee so unglaublich bezaubernd fand bestellte ich Teelichter für Weihnachten und die Erinnerungsbox für eine Freundin als Weihnachtsgeschenk.
Eins habe ich noch :)

Die Glücksteelichter haben sehr viel Spaß gemacht, weil die Botschaft erst sichtbar wird wenn das Kerzenwachs komplett flüssig ist.
Die Verpackung ist übrigens nur thematisch gewesen, nicht die Sprüche


2,50€ für ein Teelicht ist natürlich nicht gerade günstig, aber wenn man mal etwas besonderes verschenken will für mich das Geld wert. Richtig toll finde ich ja auch das hier. Ich werde in der nächsten Zeit auf jeden Fall mal wieder etwas bei denen bestellen. Wenn die Sachen euch gefallen, könnt ihr mir das ja mal mitteilen und ich verlose vielleicht eine Kleinigkeit.
Stöbert einfach mal rum bei ihnen.


Der zweite wirklich herzallerliebste kleine Internetshop, liegt mir besonders am Herzen.
An Weihnachten war mein Cousin mit Frau und den beiden Kindern bei uns. Und die jüngste (jetzt 1,5 Jahre alt) hat ein bezauberndes Paar Schuhe an den Füßen, sogar mit ihrem Namen eingestickt. Meine angeheiratete Cousine erklärte mir, dass die ihre Schwester Jutta gemacht hätte und sie sie sogar verkaufen würde. Ich war hin und weg und auch wenn es in meinem Freundeskreis noch keinen Nachwuchs gibt, so nahm ich mir doch fest vor, wenn es mal soweit ist kaufe ich etwas davon.
Leider hatte ich mir den Namen nicht komplett gemerkt und wusste nur noch, dass "Wichtel" drin vorkam. Nachfragen war mir zu dumm, aber vergessen war es nicht.
Am letzten Wochenende nun hatte meine Nichte ihre Erstkommunion und als Geschenk bekam sie ein Kissen, welches Jutta gemacht hatte.
Diesmal habe ich mir den Namen gemerkt und am Sonntag mal direkt ihren kleinen Shop besucht und mich sofort unsterblich verliebt in so ziemlich alles und vor allem in eine Tasche.

Ich grübelte jetzt die letzten beiden Tage so vor mich hin wie ich die nun am besten kaufen würde. Meine Tante und meinen Onkel fragen, dass sie ihren Sohn fragen und der das dann weiterleitet oder direkt bei ihr anrufen? Würde sie sich noch an mich erinnern?
Bei solchen Dingen kann ich fürchterlich kompliziert sein und schüchtern.
Die Tasche wollte ich haben, das wusste ich, wie ich sie kaufen würde noch nicht.

Heute dann war ich in der Stadt und ging in einen Laden, der auch ganz viele herzallerliebste Sachen führt, nur so um zu schauen ob sie etwas noch haben.
Und da hing sie. Einfach so. Die tolle Tasche die ich gesehen hatte und wollte.
Manchmal haben halt auch Sozialphobiker Glück :)
Herzallerliebst nicht?

Auf Wichtelfraeulein gibt es ganz viele sehr individuelle Sachen die sich auch prima als Geschenk eignen. (zB für den Minielch von der Elchin, ich finde sie braucht ein Postfach für Babygeschenke Ende des Jahres XD)

Kommentare:

  1. @MissTake
    Ja, ich musste auch direkt an dich denken :)
    Ich fand so viele toll, aber diese hatte es mir am meisten angetan.

    AntwortenLöschen