Mittwoch, 12. Mai 2010

Moon, klingt unspannend, war es auch

So, gestern wollte das Macbook nicht, also heute.
Meine Mum ist krank daher komme ich mal wieder zu nix.

Montag war der Sneak Film "Moon". Und auch jetzt nach zwei mal drüber schlafen weiß ich immer noch nicht was genau ich von ihm halte.



Handlung:
"Moon" spielt, oh welch Überraschung, auf dem Mond und gleichzeitig in der Zukunft. (Ich glaube so etwa 100 Jahre von jetzt, nicht wirklich alles fremd nur ökologischer) Der einzige Schauspieler den wir kennen lernen verkörpert den Hauptcharakter Sam, der auf dem Mond für eine Firma auf dem Mond einen Rohstoff abbaut, der die Kohle, Öl etc ersetzt hat.
Wir lernen Sam zwei Wochen vor Ende seiner 3 jährigen Einsatzzeit kennen.
Während er eine der Maschinen draußen reparieren will baut er einen Unfall.
Als nächstes sehen wir Sam auf der Krankenstation der Raumstation, wo sich Gertie (ein Roboter der Sam hilft und seine einzige Gesellschaft) um ihn kümmert.
Gertie will Sam erstmal nicht raus lassen, aber Sam mogelt sich mit einem Trick heraus, fährt zu der Maschine und sieht dort ein verunglücktes Fahrzeug, steigt rein und findet sich selber. Ihr seit verwirrt? Ich war es auch, bis zu dem Zeitpunkt (und auch weiter danach) wusste ich immer noch nicht welches Genre es denn nun ist. Sci-Fi Horror? Thriller? Keinen Schimmer.
Also ich verrate euch die Lösung Sam und Sam sind Klone. Wenn einer stirbt wird der nächste aktiviert.

Meine Meinung:
Ich fand ihn nicht unbedingt schlecht, aber ich wüsste nicht wem ich den empfehlen sollte. Und ich wüsste auch nicht wen der anspricht und wer ihn gucken wird. Ich kann mir noch nicht mal vorstellen, dass er in vielen Kinos laufen wird. Er ist nicht schlecht, hat aber einfach nix was ihn sehenswert macht. Keine unendliche Action, die ihn zu einem netten Popcorn-Film mache würde. Nicht genug Spannung um als Thriller durch zu gehen und auch nicht genug klare Kritik um einen zum Nachdenken an zu regen.
Auf Youtube fand ich auch nur den einen Trailer, das sagt ja schon viel.
Tja ihr verpasst nix, wenn ihr ihn euch nicht anschaut, wenn er denn überhaupt bei euch läuft.

Hoffen wir darauf, dass nächste Woche ein Film kommt der stärker ist.
Und wenn ich es morgen nicht endlich schaffe, die Fotos zu machen, wird die Verlosung unkreativ, aber Freitag online gestellt. Langsam verliere ich nämlich die Lust an meiner Idee.

1 Kommentar:

  1. Hmm ich hab garnichts von dem film gehört...
    Achja ich habe deinen Lippenstift immernoch NICHT vergessen :D Ich habe morgen frei wenn ich noch genug Talers hab (Ja ich weiß der Monat hat erst angefangen xD) dann schick ich es morgen ins jenseits ;P

    <3

    AntwortenLöschen