Donnerstag, 1. Juli 2010

Tragt in die Welt..äh Getränke nun ein Licht

Ich habe mal wieder Tünnes gekauft. Die ganze Geschichte drum herum erkläre ich im Video.


Und ja, danke, ich weiß, dass ich einen an der Murmel habe, aber schieben wir es heute einfach mal auf das Wetter XD




Der nächste (oder besser einer der nächsten, ganz genau planen kann man ja nie) Post wird wieder etwas persönlicher :)

Zu guter Letzt noch mein Versuch es auf ein Foto zu bannen.


Ich nehme mir jetzt mein Nachtlicht und gehe ins Bett, wie man im Video sieht ist das auch bitter nötig XDD

Kommentare:

  1. @Emily
    Ich bin die Tünneskönigin XD

    AntwortenLöschen
  2. Tünnes? Ist das nicht die rheinländische Variante von Antonius? °.°

    Meenzte ned viellecht: "Tinnef",
    also Kram, der eigentlich nüscht wert iz? :D
    wo sagt man denn in Deutschland Tünnes dafür? :3

    greetz

    AntwortenLöschen
  3. Ich meine ich kenne das Wort von meiner Mama, also hier so Paderborner/Höxteraner Gegend.

    Tinnef kenne ich auch, aber ich schätze mal das Tünnes das ich kenne kommt von Tünkram ^^

    Ach es gibt so schöne alte Wörter. Tinnef wird jetzt beim nächsten Mal erstmal wieder gneutzt XD

    AntwortenLöschen