Dienstag, 5. Oktober 2010

Wenn du mich ärgern willst Leben, versteck wenigstens die spitzen Gegenstände

Heute ist so ein Tag an dem ich mehrfach das tiefe Bedürfniss verspürte laut schreien zu wollen.

Angefangen hat das ganze mit einer Email von Breuninger, wegen meiner MAC Venomous Villians Bestellung.


Liebe Frau Lala,


wir freuen uns sehr über Ihre Begeisterung für die regelmäßig wiederkehrenden MAC-Limited Editions und sind selbst immer sehr auf die neuen Looks und Ihre Reaktionen gespannt!


Bei der aktuellen Limited Edition „Venomous Villains“ waren Sie vermutlich mit bei den Ersten in Deutschland, die die Kollektion online bestellt haben.
Für diese Begeisterung und Ihr Vertrauen in unseren E-Shop möchten wir uns einmal mehr herzlich bedanken.


Wie in den meisten Online-Shops waren einige Artikel auch bei uns sehr schnell vergriffen, da der Andrang bekanntermaßen meist sehr hoch ist. Leider gab es zusätzlich am letzten Freitag technische Probleme bei der Bestandsermittlung. Aus diesem Grund müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass wir Ihre Bestellung nicht ausliefern können. Wir bedauern diesen Vorfall zutiefst und möchten uns an dieser Stelle bei Ihnen dafür entschuldigen.
Zeitgleich möchten wir Ihnen versichern, dass wir zukünftig alles tun werden, um eine solche Panne zu vermeiden und Sie glücklich zu machen!
Wir wissen um die Anziehungskraft der Limited Editions und geben unser Bestes, eine höhere Anzahl Artikel vom Hersteller zu bekommen um der großen Nachfrage gerecht zu werden, damit Sie weiterhin die tollen Limited Editions in unserem E-Shop bestellen können!


Sehr gerne würden wir Ihnen ein kleines Geschenk von MAC als Wiedergutmachung mitsenden, was uns aber leider aus vertraglichen Gründen untersagt ist.


Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch zur nächsten Limited Edition von MAC!




Mit freundlichen Grüßen,

Klasse!
Einerseits können sie nichts dafür, dass die Seite am Freitag totaler Müll war, andererseits hätte man es sich denken können. 
Außerdem hatte ich meine Bestellung schon das erste Mal fertig als die Sachen noch gar nicht unter der LE Rubrik anklickbar waren, sondern nur zwischen den normalen Sachen zu finden war. Aber als ich dann die Bestellung fertig machen wollte löschte Breuninger einfach meinen Warenkorb und ich musste alles noch einmal neu packen und dann mit ewigen Wartezeiten und der Geduld eines Engels hatte ich sie dann fertig und jetzt kommen sie mir so. DANKE!
Hätten sie sich mal schneller um diese Mitteilung bemüht, hätte ich ja bei MAC bestellt, aber da ich ja in dem Glauben war alles zu haben was ich wollte, habe ich dort natürlich nichts bestellt.
Und der doofe Satz "wir würden ihnen ja soooo gerne was schenken, aber das dürfen wir nicht" finde ich auch total daneben. DAS lässt sich nämlich leicht behaupten. Wenn sie wirkliches Interesse daran hätten mich zu entschädigen, hätten sie mir ja auch einen 10% Rabatt Gutschein schenken können. Der tut im Normalfall denen nicht wirklich weh und hätte guten Willen gezeigt.

Breuninger ist jetzt auf jeden Fall meine allerletzte Wahl wenn es um MAC Sachen geht. 
Vielleicht bin ich da auch ungerecht, aber zum Vergleich, bei Douglas habe ich ebenfalls am Freitag bestellt und meine Sachen schon Samstag hier gehabt, bekomme eine Probe mehr und habe weil ich über eine bestimmte Summe gekommen bin noch ein kleines Geschenk bekommen. Das einzige was ich an Breuninger nett finde, sie verschicken Kosmetik immer umsonst, obwohl ich bei Douglas auch immer über die 25€ komme ;)


Weiterer Shop der mich nicht so schnell wieder als Kunde sieht ist ccb.
Emily hatte mich irgendwann mal auf ein paar Lippenstifte hingewiesen, die ihre Farbe ändern sollten und da das ja genau mein Ding ist bestellte ich dort gleich zwei (einen für mich einen für euch). Meine Bestellung tätigte ich am 15. September. Am 26. September hatte ich es immer noch nicht und da ich gelesen hatte das die meisten ihre Pakete 4-5 Tage nach der Bestellung hatten, habe ich also den Kundenservice angeschrieben.
Auf der Internetseite stand beim Kontaktformular, dass man eine Antwort innerhalb von 24 Stunden an Werktagen erwarten kann. In der Bestätigungsemail stand dann schon am Wochenende mindestens 72 Stunden. 
Zwei Tage später, letzte Woche Dienstag bekam ich dann plötzlich mein Paket.
HEUTE bekam ich folgende Email von ccb

Chère Madame ,

Vielen Dank für Ihre E-mail vom 26/09/2010.
Bei der Versenung Ihres Paketes ist uns ein Fehler unterlaufen.

Wir haben Ihr Paket mit einem  "falschen Richtungsschlüssel"  versandt.

Diesen Fehler versuchen wir bei Hermes korregieren zu lassen und werden versuchen, das Paket bis Ende dieser Woche zu zu stellen.

Sollte dies wider Erwarten nicht gelingen,  wird die  Sendung an uns zurückgeschickt.  In diesem Fall werden wir automatisch einen Neuversandt Ihres Paketes veranlassen.
Wir entschuldigen uns vielmals für die lange Lieferzeit.



Und ich dachte, "die melden sich nicht, weil du es ja jetzt hast", also wirklich was ein Haufen.
Mein Fazit zu denen: die Produkte hauen mich nicht um, der Preis ist für die Produkte auch nicht so meins, den Service finde ich jetzt auch unterirdisch und so richtig sympathisch sind sie mir auch nicht. 
Kurzum, das war mein erstes Agnes b Produkt und mein letztes. Gerechterweise muss ich aber sagen, dass der Lippenstift wirklich schön ist, er ist nur nicht das was sie versprechen, denn da verändert sich nichts, aber dennoch ist die Farbe und der Tragekomfort wirklich schön, aber das Theater mache ich nicht noch einmal mit, dafür komme ich leichter und günstiger an ähnliche ran.


So, genug gemeckert, aber das musste jetzt raus. 
Habt ihr auch euch auch schon über große Internetshops geärgert?

Man man man nicht mal schlechte Laune kann man pflegen http://www.emocutez.com ich habe nämlich bei Emily gewonnen und werde mir gaaanz bestimmt den Mantel holen <3
Warum die Schrift jetzt nicht die übliche Farbe hat weiß ich übrigens nicht und werde es jetzt auch nicht herausfinden, es würde mich nur wieder grummelig machen. 

Kommentare:

  1. Das is echt scheiße! D: Und besonders ärgerlich, dass es noch dazu ne LE war :/

    Ich ärger mich inzwischen über ein Jahr über mikfunshopping, die sich GAR NICHT auf Mails gemeldet haben und ich seither auf kaputter Ware sitze, mit der ich nichts anfangen kann, aber bezahlt habe. Am liebsten würd ich an sowas gar nicht mehr denken >_<

    Ich hol mir zur Aufmunterung ein Eis und schieb dir virtuell auch eins rüber <3

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich ja richtig bescheiden an... Ich hatte bisher immer Glück. Aber mein Freund hatte schon mal Pech mit nem Internetshop. Weiß nur, dass es um eine Grafikkarte ging, die nach ein bis zwei Wochen Benutzung völlig kaputt war. Leider weiß ich grad nicht welcher Shop das war, aber die wollten die Reklamation nicht annehmen...
    Fühl dich gedrückt!

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch zum Gewinn!^^
    Also meine Mama bestellt öfters bei CCB und ist jedes mal begeister(sie bestellt allerdings kein Make up sonder Cremes und so). Ich selbst finde die Preise für die Quali nicht unbedingt gerechtfertigt, vorallem die Lidschatten finde ich persönlich furchtbar(kaum Farbabgabe). Aber das mit Breuninger ist ja echt mal total doof. Vorallem dann der Satz "Wir würden so gern aber wir dürfen nicht.", da denk ich mir auch sowas brauch man gar nicht erst schreiben, da fühlt man sich ja nur verarscht O_o'
    Hoffe der Tag heute wird wieder besser für dich^^
    Hagel!

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab ein Mal bei shopcraze bestellt und mein Paket kam nie an. Gut - das ist zwar blöd, aber kann bei Versand aus den USA schon mal passieren.
    Was aber unter aller Sau war, war der Kundenkontakt. Die haben erst auf Mails geantwortet, als ich angedroht habe, mein Geld zurückzubuchen (und dann noch dreist behauptet, sie hätten mir schon vorher geschrieben - bei mir ist definitiv NIX angekommen)... Dann hieß es, sie würden es nochmal versenden, wenn mein Paket denn versichert gewesen wäre. Ich bin aus der Website und den vorherigen Mails nicht wirklich schlau geworden und hab dann einfach nochmal nachgefragt, man könnte ja meinen, die wissen es...
    Aber dann kam gar nix mehr von deren Seite. Ich hab dann zwar später doch noch herausgefunden, dass mein Paket ohnehin nicht versichert war und ich keinen Anspruch auf eine Neuversendung gehabt hätte, aber den "Service" fand ich wirklich mies.

    AntwortenLöschen
  5. @Cutie
    Gut, bei denen werde ich dann wohl auch nie bestellen.
    Kann man da eigentlich Sachen bewerten oder so? Dann würde ich da mal meckern.
    Oder mal konsequent jeden Tag die gleiche Email an die schicken, ist zwar aufwändig und haben sie vielleicht nicht verdient, aber ich bin bei solchen Sachen immer sofort auf Konfrontation eingestellt XD So habe ich immer auch einen perfekten Monolog vorbereitet wenn ich irgendwas umtauschen will, gut das ich die noch nie halten musste XD

    @Falaffel
    Ansonsten ist Breuninger ja ganz nett, aber ich habe schnelleren und besseren Service mit Douglas und nach dieser Aktion gibt es für mich einfach keinen Grund mehr, es zu riskieren mich wieder ärgern zu lassen. Auch wenn sie ja ansonsten ok sind.

    @Hagel
    Ja, wenn alles gut geht sind sie ja ok, aber ich habe mehrfach schon im Internet gelesen, wehe du versuchst da wen zu erreichen oder es gibt ein Problem, dann sind sie eine Katastrophe. Und wie ich jetzt die Tage gelesen haben, gehören sie zu L'oreal und von denen bin ich eh nicht sonderlich begeistert, also kein Verlust ^^ (obwohl sie einem ja tausend Geschenke machen XD)

    @DvCordia
    Bei mir ist bisher, Gott sei Dank, noch immer alles angekommen auch aus dem Ausland, aber wenn ich was an Fremde verschicke filme ich auch immer den Einwurf, man hat ja sonst keinen Beweis das es verschickt wurde.
    Und eigentlich hätten sie es auch aus Kulanz dir erneut schicken können, das werden die sicher abschreiben können.
    So ein "Service" ist echt daneben. Ich hoffe du hattest wenigstens keinen all zu großen Verlust :)

    AntwortenLöschen
  6. na du bist ja ein Glückskind D:
    trost-waffel? (>^^)>#

    grüssli

    AntwortenLöschen
  7. @blorg
    #<(^^<) Danke
    Dafür hatte ich dann an anderer Stelle Glück, trotzdem muss man manchmal meckern fürs Seelenheil ^^

    AntwortenLöschen
  8. das mit Breuninger ist mir genau so passiert, und ich habe davon auch schon auf anderen Blogs gelesen. besonders dreist ist dabei, dass alle Betroffenen dieselbe vorgefertigte Mail erhalten haben. für mich hat sich das einfach damit erledigt, ich werde nicht mehr bei Breuninger bestellen, da der Service wirklich unterirdisch ist.

    AntwortenLöschen
  9. @weibchn
    Ganz ausschließen kann ich es leider nicht da nie wieder zu kaufen, gerade MAC Le sind ja schnell mal weg und wenn sie da noch wären, würde ich bestimmt wieder bestellen. Es ist für mich jetzt auf jeden Fall die aller letzte Anlaufstelle wenn ich etwas will.
    Und vor allem fand ich die Nachricht auch viel zu spät. Ich hatte mich schon gefragt, wie viele wohl eine ähnliche Erfahrung gemacht haben -.-

    AntwortenLöschen