Mittwoch, 10. November 2010

Wenn Menschen einfach *hach* sind

Ich persönlich fand es nie irgendwie nachteilig für mich in einer Kneipe aufgewachsen zu sein.

Man lernt nicht auf den Mund gefallen zu sein, zum Geburtstag bekam ich auch von einigen Gästen was geschenkt, man kannte mich und hatte ein Auge auf mich, ich konnte bei meinem Kindergeburtstag immer die ganze Klasse einladen und nicht nur ein paar Freunde, ach und viele andere Sachen die ich für mich positiv verbucht habe.

Schwer nervtötend war ich allerdings als Kind wenn bei uns im Saal Kaninchenausstellung oder Vogelausstellung war, denn das hieß Tombola. Das ich noch lebe und nicht irgendwann gegen eine Wand geschmissen wurde liegt wohl einzig daran, dass Mütter mit diesen extra dicken Stahlseil-Nerven ausgestattet sind.
Naja, so gewann ich in meiner Kindheit viel Schrott, zB eine Heidschnucke aber auch tolle Sachen, zB eine Hängematte mit Gestell. (Wobei mir das eher geschenkt wurde, weil ich es so unbedingt wollte und der Gewinner es nicht abgeholt hatte XD)

Heute habe ich keinen großen Spaß mehr an Tombolas und darum ist die Kaninchenausstellung (die Vogel gibt es nicht mehr) auch gar nicht mehr sooo reizvoll wie früher, aber was ich an ihr liebe sind die Kuchen.
Jedes Jahr macht eine der Damen "kalte Schnauze" und jedes Jahr esse ich an den beiden Tagen ein Stück. Und ich liebe sie. Natürlivh könnte ich sie mir selber machen und das ganze Jahr über essen, aber das will ich gar nicht, die zwei Stücke im Jahr reichen mir völlig. Das ist ein Stück Kindheit und auch so ganz gut.

Dieses Jahr nun war sie sogar drei Tage, weil Montags Allerheiligen war. Als dann meine Mum Montags Kuchen holen wollte, war die "kalte Schnauze" schon leer. Meine Mum erzählte der Dame die den immer macht wie gerne ich ihn esse und dass ich mich das ganze Jahr darauf freuen würde. Ich fand es gar nicht soo schlimm, hatte ja schon Samstag und Sonntag welchen gehabt und wie gesagt wenn ich es anders wollte, würde ich ihn einfach selber machen.

Letzten Sonntag dann kam der Vorsitzende des Kaninchenvereins zum Frühshoppen und überreichte mir eine Tüte. Darin befand sich eine ganze "kalte Schnauze".


Ich habe mich soooooooo gefreut. Das ist auch so eine Sache, die ich an der Kneipe mag, unsere wirklich lieben Gäste

Kommentare:

  1. mooooment mal, du hast eine Heidschnucke gewonnen? DDD:
    und was hast du damals damit gemacht, in einer Kneipe? °3°

    Kalte Schnauße, aka Lukullus kenn ich, ist aber nicht mein Lieblings-'Kuchen', vllt weil er sich für mich nicht so leicht nommen lässt wie anderer Kuchen (eigentlich ist er ja gar keine richtiger ^^).

    trotzdem spannende geschichte :3

    grüssli

    AntwortenLöschen
  2. übrigens kann ma ndavon auch ne Weihnachtsversion mit Spekulatius machen ^^

    AntwortenLöschen
  3. @blorg
    Ich habe sie nie live gesehen, die stand also nicht bei uns im Saal sondern war quasi nur als "Gutschein" da. (Heute darf man das gar nicht mehr XD) Ich habe als Kind darauf bestanden, dass sie nicht geschlachtet wird und ein glückliches Leben führen darf. Das habe ich auch bis vor zwei Jahren geglaubt, bis einer unserer Gäste erzählte wie er die damals zubereitet hat (er ist auch Jäger) :D Meine Mum hat gesagt sie wollten sie einem Schäfer geben, aber der wollte sie nicht weil sie aus dem Stall kam oder so. Aber ja ich hatte eine Heidschnucke gewonnen. Los 37.
    Ist auch nicht unbedingt mein Lieblingskuchen, aber ich esse ihn halt ganz gerne. Lieblingskuchen wäre wohl irgendwas mit Kirschen oder Möhrenkuchen.
    Das mit den Spekulatius klingt interessant, wird vielleicht mal ausprobiert <3

    AntwortenLöschen
  4. Kalte Schnauze gibt es jedes Jahr für mich zum Geburtstag, solang ich denken kann. Ich liebe diesen Kuchen so extrem >_<
    Mein Vater hat meine Schwester und mich früher immer auf Vogel- und Kaninchenschauen mitgenommen. Die Tomobla war das beste für uns(neben dem "Oooohhh wie süüüüß" rufen wenn man Kaninchen gesehen hat). Ich hab mal ein Kaffeeserivce gewonnen, das steht immer noch bei meinen Eltern im Keller xD

    AntwortenLöschen
  5. Ich bekenne: Ich musste erstmal googeln, was das überhaupt für ein Ding is XD
    Ha, und kalte Schnauze kenn ich auch nicht... Sind das einfach nur Butterkekse mit Schokoüberguss? Sieht lecker aus ^-^

    AntwortenLöschen
  6. @Hagelschaden (oder lieber Mini?)
    Oh Gott! Ich habe soooo viel Müll gewonnen früher, aber ich fand es irgendwie immer sooo toll. Ganz schlimm *lach*

    @Cutie
    Ich musste nachschauen wie man sie schreibt :D
    Stimmt, quasi nur Butterkekse mit Schoki&Kokosfett, also eine richtige Kalorienbombe, aber sehr lecker und eigentlich leicht gemacht. (Aber Finger weg von fertigen in Läden die sind nicht lecker)

    AntwortenLöschen
  7. So *nom nom nom* der Kuchen
    Aber ich bin ehh viel Futterbacke

    AntwortenLöschen
  8. haha ich kenn das mit den Ausstellungen und den Tombolas! Mein halber Hausstand hier ist in Tombolas gewollen... Mein Kaffeegedeck, mein Wasserkocher etc.
    Oh Man der Kuchen sieht so lecker aus!!

    AntwortenLöschen
  9. @Mariposa
    Ui, dann hast du ja wenigstens vernünftige Sachen gewonnen, ich meist wirklich nur komische Sachen, aber Kind fand ich natürlich alles toll *lach*
    Ich finde ihn auch total lecker, ich werde vor Weihnachten auf jeden Fall mal die Version die Blorg meinte ausprobieren :)

    @Miya
    Ein Wunder, dass er noch lebt und du ihn nicht schon gekillt hast xP

    AntwortenLöschen
  10. Ja anscheinend kann ich mich mal zurück halten :)
    Aber wäre ja auch schlimm wen ich ihn einfach gekillt hätte.
    Ist ja praktisch für dich XD

    AntwortenLöschen