Dienstag, 14. Dezember 2010

Am Wochenende fühlte ich mich 30 Jahre älter

Man man man bin ich platt. Letztes Wochenende war das letzte anstrengende für dieses Jahr. Wir hatten am Samstag die Weihnachtsfeier unseres Fußball Fanclubs mit circa 130 Personen und dann Sonntag direkt Weihnachtskaffee von unserem Gesangverein mit auch so rund 100 Leuten.
Der Stress fing schon Freitag an, als die Sänger, wie immer, zu früh vor der Tür standen um ihre Bäume aufzustellen. Tja, als Rentner hat man ja auch keine Zeit 15 Minuten später zu kommen, mich in Ruhe mich ankleiden zu lassen und  mich damit auch nicht schon vor der Arbeit das erste Mal irre zu machen.

Auch, dass ich ständig darauf hinweisen musste, die Tische doch bitte nicht über den neuen Fußboden zu ziehen, sondern zu tragen, machte mir nur noch mehr Bauchschmerzen und ganz ganz viel Lust auf die kommenden Tage.

Am Freitag haben dann auch mein Miya, meine Mum und ich mal eben 30kg Kartoffeln, 9kg Möhren, 1,5kg Äpfel und bestimmt ein weiteres Kilo Zwiebeln geschält. Meine rechte Hand tut auch noch ziemlich weh vom Wochenende, aber das gibt sich sicher auch bald wieder, wie eigentlich immer.
Und weil ich die Massen die wir so gemacht haben ganz lustig finde, zähle ich es hier mal auf.
Es gab zu den oben genannten Sachen, 15kg Backschinken, 12,5kg Leipziger Allerlei, 10kg Rotkohl, 10kg Geschnetzeltes mit 2,5kg Champignons, 8kg Chicken Nuggets, 5kg Pommes und 12kg Gulasch.
Ich habe am Samstag 250l Bier gezapft und 64 Flaschen Cola/Fanta/Sprite rausgegeben, dazu noch ich meine 4 Kisten kleines Wasser.

Ganz ehrlich, ich bin ein bisschen stolz, was wir so am Wochenende geleistet haben. http://www.emocutez.com Vor allem bin ich erst um fünf ins Bett, musste um neun wieder raus und habe dann weiter bis gut 16.30Uhr gearbeitet.

Sonntag war dann recht entspannt, der übliche Frühshoppen und danach Kaffee an den Start bringen. Trotzdem war ich mehr als froh, als ich dann nach acht endgültig Feierabend hatte (ich musste kurz runter, weil Mutter die Reste von Samstag warm gemacht hat für die, die Fußball geguckt haben).

Da ist die Feier die dieses Wochenende kommt mit nur knapp 60 Leuten wirklich ein entspanntes Wochenende.

Gestern waren wir im Kino und haben "Skyline" gesehen, ich möchte noch eine Review schreiben (wie eigentlich auch zu "22 Bullets" ^^°), aber eines vorab, tut ihn euch nicht an, er war doof.

Apropos Kino, letzte Woche haben wir ge-Sneak-o-laus-t und nun kann man für die besten Kostüme voten. Ich finde zwar nicht, dass ich es wirklich verdient hätte zu gewinnen, aber ihr könnt ja wenn ihr mögt trotzdem für mich voten. Oder für den coolen Tannenbaum oder den lustigen Schlitten, oder auch für den echten Nikolaus, die waren alle klasse und hätten definitiv den Sieg verdient.
Wer Lust hat kann ja HIER sich alles durchlesen und alle Kandidaten anschauen und dann für einen voten indem ihr eine Email mit der Nummer eures Favoriten an mein liebstes Lieblingskino schickt.

Ansonsten bin ich total schockiert, dass nächste Woche schon Weihnachten ist und ich noch keine richtig weihnachtlichen Sachen gemacht habe. Wie ist das bei euch? Habt ihr schon gebackt? Alle Geschenke besorgt, oder denkt ihr gerade jetzt "Verdammt, Geschenke, ich wusste doch, dass ich etwas vergessen habe!"  http://www.emocutez.com

Kommentare:

  1. Hehe, ich war vorhin in der Post und hab somit das Geschenk an meine Eltern verschickt. RECHTZEITIG! Das ist ein ganz persönlicher Triumph für mich :D Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass die Flasche heile in AT ankommt >_<

    Mal ganz dumm gefragt: Bist du immer alleine mit deiner Mutter im Betrieb? Mit über 100 Gästen muss das echt krass strerssig sein, Respekt :O

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt krass! Mir tuen die Leute in Gaststätten meistens auch immer etwas Leid(bei Feiern mein ich jetzt). Ich könnte das glaub ich nicht.
    *hust* Ich hab noch nichtmal annähernd alle Geschenke >__<

    AntwortenLöschen
  3. @Cutie
    Ich muss auch noch welche verschicken, daran scheitere ich ja normal ganz gerne XD
    Also bei so großen Feiern nicht, im Saal waren wir zwischenzeitig zu dritt, ansonsten schafften wir das ganz gut zu dritt. Einer war in der Kneipe und meine Mum war in der Küche. Also zu dritt geht das ganz gut ^^

    @Mini
    Naja, ich bin da ja quasi reingewachsen, für mich ist das alles ganz normal :) Aber an manchen Tagen denke ich schon "mein ganzes Leben könnte ich das nicht".

    AntwortenLöschen