Mittwoch, 27. April 2011

Mein neues Baby

Ich habe eigentlich schon immer sehr gerne Fotos gemacht, aber seit die digitale Fotografie überall eingezogen ist, habe ich irgendwie aufgehört mich dafür zu interessieren. (Was nicht heißt, dass ich die neuen Möglichkeiten schlecht finde, ganz im Gegenteil)
Mein Herzchen höher schlagen lässt aber immer wieder der Charme alter Dinge und so kam ich vor einer Weile auf den Trichter, ich möchte eine Polaroid Kamera!
Also versuchte ich mal bei Amazon zu gucken, ob man sowas bezahlbar bekommt und ob es überhaupt noch Filme gibt etc pp.

Dabei stieß ich auf Lomography und diese Art der Fotos hat SOFORT mein Herzchen erobert. Es gab so viel, Kameras die 4 Bilder machen, Kameras die 6 Bilder machen, Kameras die 8 Bilder machen, Kameras die 9 Bilder machen, Kameras mit denen man den ulkigen Fisheye-Effekt hat, pinke stylische Retro-Kameras. Ich war erschlagen, ich wollte alles, am liebsten sofort, wie kann man sich nur dabei entscheiden?

Mein Verstand hat dann aber gewonnen, ich hatte beschlossen mit der kleinen Lomo anzufangen, die 4 Bilder innerhalb einer Sekunde macht, das wäre zumindest eine Kamera, mit der man wohl auch nette Party-Bilder machen kann. Zack bestellt und von da an vor dem Briefkasten gelauert um den Postboten anzufallen.

Nach einer halben Ewigkeit von (ich meine) 2 Tagen (Hey, in meiner Welt stirbt man in der Zeit ungefähr fünfmal vor Ungeduld) kam sie endlich an und BÄM. Es war Liebe.





Ich habe fleißig einen Film voll "Probebilder" gemacht und gestern konnte ich meine ersten Bilder abholen, hier ein paar die ich gelungen fand, nicht scharf oder besonders toll, aber sie haben Charme wie ich finde.









Hier könnt ihr noch viel mehr (und vor allem bessere) Bilder mit dieser Art Kamera sehen. Als nächstes möchte ich glaube ich Mr Pink, aber erstmal freue ich mich auf den nächsten Film, in dem mehr Menschen mitmachen sollen, hach, ich freue mich. Und die Vorfreude die entwickelten Bilder in den Händen zu haben und noch nicht reingeschaut zu haben ist einfach toll und total RETRO http://www.emocutez.com

Montag, 25. April 2011

Frohe Ostern mit Karrie

Ja, ich lebe noch und ich werde auch diese Tage in beiden Blog wieder mehr tun, ich hatte eine akute "keine Lust mehr zu tun als Schlafen"-Phase, aber die muss überwunden werden.

Bei Karrie könnt ihr bis heute Abend noch ein Pinselset von Sigma gewinnen, und das würde ich auch sehr gerne. Besonders freuen würde ich mich über den Concealer Pinsel, einmal weil ich den als einzigen Pinsel noch nicht habe und zum anderen, weil ich bald mal einen neuen Concealer testen möchte und da wäre ein passender Pinsel awesome!
Die restlichen Pinsel würde ich bis auf den E65 an meine drei Pinsel-Bedürftigen-Freundinnen verschenken, die drei Süßen fangen nämlich noch an sich an die bunte Make Up Materie heran zu tasten und ein paar ganz gute Pinsel wären definitiv eine Bereicherung.



Und jetzt wünsche ich euch noch föhliche Rest-Ostern, nehmt euch was aus dem Osterkorb



auch der Osterhase wollte mal "Hallo" sagen.

Montag, 4. April 2011

Neues aus'm Großhandel

Ich habe mal wieder ein paar Sachen gefunden.

Hier habe ich euch ja schon die Sandburgen-Kuchenform gezeigt, aber ebenso ulkig fand ich ja die Bilderrahmen Backform. Wäre doch was für Ari und in die Mitte kommt dann ein MCR Marzipan-Bild.

Ich war echt versucht die zu kaufen

Auch wenn ich die Bezeichnung schon kannte finde ich es immer wieder lustig.

Meine Hand sollte zeigen wie groß das Vieh war, aber bin zu weit weg

Und falls Emily noch eine pinke dekorative Pudel-Spardose brauchen kann, die habe ich auch im Angebot. (gab es übrigens auch in weiß)

Eine pinke Pudel Armee

Je länger ich mir den Pudel anschaue, desto cooler finde ich ihn irgendwie XD

Freitag, 1. April 2011

So typisch!

Ich habe mir eine neue Handtasche gekauft.
Und ich werde darüber bloggen.
Das ist ja sooo typisch Frau nicht wahr?

Dabei empfinde ich mich gar nicht soo typisch, zumindest wenn es um Kleidung, Schuhe und Handtaschen geht. Ich mag schöne Schuhe, ja, und ja, ich habe sehr viele.

1. Fragt nicht was die Auflaufform da macht
2. Ja, da fehlen mindestens 10 Paar Schuhe ^^°


Aber ich kaufe mir selten Schuhe die teurer als 20-30€ sind und dann kommt hinzu, ich kann mich immer so schlecht von den alten trennen (selbst wenn es alte sind die ich von meiner Schwester habe, auf dem Bild ca 8)

Handtaschen ähnlich, ich habe einige, aber auch hier viele günstige und wirklich intensiv habe ich auch noch nicht überlegt wie ich meine Seele gegen eine Louis Vuitton eintauschen könnte. (was nicht heißt, dass ich mir keine schenken lassen würde, zumindest eine hübsche)
Meine teuerste bisher, meine geliebte Pussy Deluxe Handtasche mit meinen pinken Glücks-Kois (ich möchte mir eigentlich auch noch irgendwann einen pinken kleinen Koi rechts auf die Seite tätowieren lassen), würde vermutlich nur von den Birken Bags dieser Welt belächelt werden, immerhin hat sie mich nicht meine Seele gekostet, aber sie ist und bleibt mein Schätzchen.

Lange Rede kurzer Sinn, es gibt selten Taschen die mich tatsächlich in Versuchung führen viel Geld für sie auszugeben, aber neben den PD und Vive Maria Taschen (die ja für Handtaschen noch human sind), hat es bisher tatsächlich nur die Taschen von Pauls Boutique geschafft mir nicht mehr aus dem Kopf zu gehen, seit ABchan von ihren berichtete.
Ich hatte mir vorgenommen von meinem Sparfachgeld mir dieses Jahr zu Weihnachten zu kaufen, doch dann war die Ebay Göttin mir hold und bescherte mir schon jetzt meine erste PB Tasche.



Na wer errät warum ich sie so toll finde? Genau verliebte Details und ein I love PB Logo was man ja auch einfach als I love Paderborn lesen kann *hihi*

Muhaha in HDR XDD


Und für Falaffel habe ich hier noch mein Sommerkleid, mit dem ich Mittwoch offiziell "HALLO FRÜHLING" (in Animaniacs Ton bitte lesen) gerufen habe.

Übrigens der schlichte schwarze Bolero aus Köln

Tussi-Eintrag = Entschädigungsbrüste für Blorg

Ich hoffe du konntest den Privat Detektiv noch abbestellen ;D