Mittwoch, 8. Februar 2012

Paletten TAG oder JA ich habe ein Problem

Jaja, mit schelmischer Freude las ich bisher jeden Paletten-Tag in meinem Dashboard und dachte jedes Mal so für mich "Wie gut, dass mich keiner taggt und somit niemand weiß WIE irre ich bin". So ging es mir auch bei Zaz, bis, oh Schock schwere Not, da stand doch tatsächlich mein Name!
(Moo hat mich aber auch noch mit dem Stock beworfen :D)

Jetzt muss ich also doch zugeben, dass ich ein klitzeklitzekleines Problemchen habe :D
Mache ich aber auch eigentlich gerne, ich liebe ja meine Schätze!



1. Welche Eigenschaften muss eine Lidschattenpalette aufweisen, um dich zu überzeugen?

Ich bin mir sicher ihr lacht euch tot, aber eigentlich bin ich relativ kritisch was Paletten angeht. Die Farben müssen mir gefallen, das Design der Palette und die Preis-Leistung muss passen. Meist passt das letzte nicht, darum habe ich fast alle gebraucht erstanden oder aus den USA (als der Dollar noch besser für uns war) zu dem für mich passenden Preis.
Bei gutem Inhalt sehe ich gerne über eine nicht so schöne Verpackung hinweg, bei einer schönen Verpackung dafür aber auch schon mal über eine schlechte Farbe in der Palette. Aber vor allem ist das ein Sammelding.


2. Ist dir die Verpackung wichtig?
Schon irgendwie. Ich erfreue mich einfach an einem schönen Design und darum habe ich ja auch die Sammlung die ich habe. Also brauchen tue ich die Paletten bei meiner Einzellidschattenauswahl nicht, aber es macht mir Freude zu ihnen zu greifen.



3. Benutzt du die Mini-Pinsel/Applikatoren, die einer solchen Palette beiliegen?
Selten selten. Es kommt vor, wenn gerade viele Pinsel dreckig sind benuze ich schon mal den in der Palette die ich gerade nutze. Aber eigentlich bevorzuge ich meine großen.


 4. Deine Lieblingspalettenmarke
Ganz klar MAC. Wie ich schon sagte brauchen, tue ich wohl keine wegen der Farben allein, aber das Design ist einfach ein Augenschmaus. Zudem weiß ich bei MAC was ich erwarten kann schon bei den Finishes. Außerdem haben sie eigentlich immer eine "bunte" Palette, die natürlich fast immer die ist, die mir am besten gefällt.



 5. High End oder High Street
High End. Weil ich eigentlich (ich hoffe es erstickt keiner an seinem Lachen), kritisch bin mit den Paletten und mir so viel gefallen muss um den vollen Preis zu zahlen. Im High End Bereich passt es einfach häufiger bzw werden die optisch schöneren Paletten hergestellt. Aber das ist keine bewusste Entscheidung, würde in der Drogerie Sachen erscheinen die mich optisch ansprechen wäre ich wohl da auch sehr anfällig.


6. Benutzt du deine Paletten häufiger oder deine Einzellidschatten?
Ich hoffe es hält sich die Waage. Ich habe fast immer das Gefühl dies oder jenes könnte ich mehr nutzen und dann "challenge" ich mich selber und versuche zB eine Woche lang jeden Tag mich nur mit einer Palette pro Tag zu schminken mit maximal einem ergänzenden Lidschatten. Oder ich versuche jeden Tag eines meiner Pigmente einen Monat lang zu nutzen. Ich kann nicht sagen ob wirklich alles gleich viel benutzt wird, aber ich versuche es zumindest bewusst zu anderen Lidschatten zu greifen wenn ich das Gefühl habe "Man den benutzt du immer wenn du Farbe xyz nutzt". 





7. Hältst du dich an die durch die Palette vorgegebene Farbkombination oder mischst du immer mit anderen, externen Lidschatten?
Mal so mal so, mal habe ich Lust nur diese eine Palette zu nutzen, aber meist nutze ich doch einzelne Farben, aber dann häufig doch noch mehr aus der Palette, weil ich sehe wie gut sie zu der einen Farbe passen.
Die vorgegebene Farbkombination ist mir meist zu "unbunt", also werden häufiger einzelne Farben entnommen.


 8. Objekte der Begierde
Die Guerlain Paletten sind optisch schon wirklich ein Träumchen. Leider passt es da bisher für mich einfach noch nicht. Die Optik stimmt, bei den Farben aber denke ich schon "hach, hast du eigentlich schon" und spätestens beim Preis denkt sich mein Verstand "ich vergesse jetzt einfach mal wie man im Internet bestellt".
Ansonsten gibt es noch die ein oder andere alte Palette von MAC die ich gerne in mein Rudel eingliedern würde. 


So leider sind die Bilder von den Paletten offen, leicht unscharf. Wenn irgendwer sich für eine speziell interessiert tippe ich dazu  gerne etwas seperat. Bei Gelegenheit (kann aber dauern bis ich wieder Zeit dafür habe) ersetze ich die unscharfen Bilder.




Welche würdet ihr mir mopsen wenn ihr könntet?

Kommentare:

  1. Och Süße,
    toller Text! ich bin ganz verliebt in die Bilder! Und die Idee mit dem Klavier. <3 Klasse.
    Mensch du hast aber echt einiges.. ich glaube ich könnte mich kaum entscheiden was ich nehmen soll.
    Geht es dir öfters so?

    Liebe Grüße,
    Moo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich geht es, ich habe meist eine bestimmte Farbe im Kopf und dann greife ich zu der. Ich habe ja auch alle Namen der Einzellidschatten im Kopf und aus den Paletten kenne ich auch den Großteil.
      Und ich habe noch eine Palette vergessen und drei habe ich noch ersteigert die fehlen auch XD Mit Dosen ist es ähnlich schlimm, bin schon froh, dass da kein TAG rumgeht :DD

      Löschen
  2. Das Bild mit dem Klavier ist ja der Knaller! :-D

    Du hast echt viele Paletten - halleluja! Ich wüßte gar nicht, welche ich davon mopsen sollte bei der Auswahl. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube die Colour Forms (die grüne) ist die bei der ich an dich denke, wegen grün braun rot :D
      Aber es würden dir sicher einige live gefallen, zB von der Royal Assets, die sind ja schon optisch echte Schmuckstücke <3
      Das Stop-Motion-Filmchen hatte diesmal glaube ich auch so um die 150 Bilder :D

      Löschen
  3. Unter Punkt 8 auf dem 1.Bild oben links die MAC Palette würde ich Dir sofort mopsen, da ich unbedingt den MAC Vainglorious haben möchte! :-D

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie fast alle habe ich auch die nicht sofort gekauft, aber es war definitiv für mich DIE Palette aus der Tartan Tale. Vainglorious und Bows and Curtseys allein haben mich sehr gereizt. Rolled Gold habe ich auch in einer anderen Palette und mag es sehr trotz Lustre Finish. Und das Design der LE fand ich ja eh total schön *lach*

      Löschen
  4. Hey Lalaith,

    ich überlege schon länger ob ich das folgende Schreibe oder nicht, weil ich Dich weder verletzen noch schlecht fühlen lassen will, auch will ich nicht kotzig oder als neidischer Anonymer rüber kommen.

    Ich finde Dein Blog ist im Vergleich zu früher langweilig geworden. Irgendwie vermisse ich das Persönliche aus Deinem Leben, da war früher viel mehr dabei. Seit längerer Zeit dreht es sich fast ausschließlich um Schmink-Paletten - etwas überspitzt ausgedrückt. Ich finde das ehrlich schade.

    Das hier ist Dein Spielplatz, Du bestimmst was hier zu lesen ist und das will ich Dir überhaupt nicht absprechen, deswegen ist es auch wirklich schwer negative Kritik zu lassen, da ich so betrachtet überhaupt kein Recht dazu habe, das ist mir wirklich bewusst.
    Aber irgendwie finde ich es halt so schade, deswegen äußere ich es jetzt mal. Ich hab früher hier so gerne gelesen, die Balance zwischen allem war gegeben, es war lustig, interessant, die Themen breit gefächerter, eben Momentaufnahmen aus dem Lalaith-Leben. Das ist vollkommen verloren gegangen.

    Vielleicht ist es auch eine bewusste Richtung die Du eingeschlagen hast, und Du willst nur noch über Schminke bloggen, das ist ja auch ok.

    Aber wenn es wieder in eine persönlichere Richtung gehen würde mit anderen Einblicken in Dein Leben, fänd ich es cool :)

    Mich würde Deine Einschätzung diesbezüglich interessieren.

    LG S.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast völlig Recht :)
      Das ärgert mich selber, ich sehe mich nicht als Schmink-Blog, ich rede gerne auf anderen Blogs darüber, aber ich denke es gibt genug gute davon. Ich versuche hier eigentlich nur Sachen zu zeigen, die außergewöhnlich genug sind.
      Ich bin seit etwa einem Jahr irgendwie beruflich so eingespannt, dass ich kaum dazu komme etwas zu erleben über das ich dann auch bloggen möchte, diese Sachen fehlen mir auch, weil ich selber wie du eigentlich eine schöne Balance zwischen den Sachen haben möchte. Schminke kann ich gut nebenbei kaufen, darum ist das quasi derzeit das einzige was ich "erlebe". Ich habe ja bewusst meine Make Ups eigentlich schon ausgeglidert, weil ich mich halt nicht als Schmink-Blog sehe.
      Ich wünschte ich könnte mir etwas mehr bewusst Zeit nehmen für die schönen Dinge. Das Make Up Gedöns versuche ich noch recht interessant zu gestalten, ich hoffe das gelingt mir irgendwie noch.
      Vielen Dank für deinen Kommentar, es trifft auf jeden Fall das was ich selber auch denke, es ist irgendwie gut zu lesen, dass es anderen auch auffällt. Darum blogge ich derzeit auch eher weniger weil ich denke "Mensch Lala schon wieder Schminke?"
      Ich hoffe wirklich das wird wieder besser.

      Löschen
  5. das sieht aus als ob man das eine oder andere amu durchaus noch hinbekommen würde ;))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze schon Montags jetzt immer eine der Paletten damit ich ihnen auch irgendwie gerecht werde :D Dazu kommen ja die noch ca 100 Einzellidschatten. Manchmal fühle ich mich hier wie in einem Douglas :DD

      Löschen