Freitag, 17. August 2012

Ein Ruffian Nails Versuch für Magi

Ruffian Nails hatte ich ja bis zu der Ankündigung der MAC LE noch nie vorher gehört, aber Magi hat mit ihrem Aufruf mir einen Grund geliefert es mal zu probieren.

Es gefiel mir sehr gut, auch wenn es noch nicht wirklich gut geworden ist, der Matte about you von Essie hat leider mit den Artdeco Tip-Schablonen reagiert, daher war der Daumen ganz versaut und der Zeigefinger leicht.



Zuerst habe ich, auf den mit CND Stickey grundierten Nägeln, MACs Very Important Platinum lackiert und gut und lange trocknen lassen.
Dann habe ich versucht mir mit den Schablonen einen Bogen abzukleben und den Rest mit Astor Mikado Lack in 25 lackiert. Wieder über eine Stunde trocknen lassen.
Dann habe ich meine Nägel abgeklebt, so das ich nur die Spitzen mit Essies Matte about you mattieren konnte.



Ich denke ich werde es mal wieder probieren, aber dann mit Stickern, die etwas runder sind, denn so schön frei Hand wie Karrie kann ich es leider nicht :D

Wie findet ihr meine Umsetzung?

Kommentare:

  1. Ich finde deine Umsetzung sehr gut und drücke dir die Daumen :). Kannte Ruffian Nails vor der MAC LE auch gar nicht und dann dachte ich erst es sei der Name der LE ;D.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :D
      Ja, ich bin mir auch noch nicht immer 100% sicher ob ich die Definition jetzt richtig verstanden habe :D

      Löschen
  2. Ich fand das Design sehr schön :) Mir gefällt auch die Farbe kombination, errinert mich irgenwie an Feuer! Liebe Grüße, Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir <3 Das mattierte Rot hat mir besonders gut gefallen, und das obwohl ich matt nicht unbedingt immer mag.

      Löschen