Donnerstag, 16. Februar 2012

In meinen schlimmsten Albträumen träume ich von Tischdecken

Da ich ja nicht wirklich viel außerhalb erlebe über das man bloggen könnte, schreibe ich heute etwas aus meinem alltäglichen Wahnsinn.

Tischdecken, sie haben es schon lange auf meine seelische Gesundheit abgesehen.
Plötzliche schwarze Löcher die mich zwingen die Decke anders zu arrangieren (wenn sie am Rand ist kann ich sie durch überlappen weiter nutzen), Ein Fleck der nicht rausgegangen ist, zu wenig der selben Länge und an den meisten Sachen die mich in den Wahnsinn treiben sind ulkige Gemeinheiten unseres Wäsche-Menschen. Das Löcher-Problem haben wir durch aussortieren und neue kaufen jetzt gut im Griff, warum ich mich jetzt auch doppelt veräppelt fühle wenn ich ein Loch finde.

EIGENTLICH ist ja alles ganz leicht, wir haben drei Größen, kurze die quadratisch sind, mittlere die gefaltet einmal geknickt wurden und die langen die zweimal geknickt sind.
Leider sind die Dinge die theoretisch total simpel sind praktisch es meist eher nicht.
Bei unserem Wäsche-Menschen hält man es anscheinend nämlich nicht für nötig einem System zu folgen, also werden Decken einfach mal anders gefaltet als normal. Ich brauche eine kleine, nehme also eine kleine quadratisch gefaltete aus dem Schrank, wundere mich noch warum sie so schwer ist, falte sie auf und habe eine mittlere in der Hand. Klasse. Ebenso werden gerne mal mittlere wie die langen gefaltet oder lange wie mittlere, was mir meine Arbeit durchaus unnötig erschwert, zumal ich seit der Saal quasi mein Hoheitsgebiet ist eine gute Ordnung habe und Tische eindecken nicht mehr so ein Horror ist wie noch vor 2-3 Jahren.

Schlechtes Handybild zur Auflockerung

Grundsätzlich könnte es eigentlich jetzt echt Spaß machen, vor allem weil ich wenn die weißen Decken erst einmal liegen ich meinem Deko-Instinkt freien Lauf lassen kann.
Aber da ist ja unser Wäsche-Mensch der dafür sorgt, dass ich trotzdem am liebsten Tischdecken aus diesem Universum (und allen anliegenden gleich mit) gerne verbannen würde.
Nicht nur werden die Decken immer mal wieder völlig anders als sonst gefaltet und ich darf dann schauen wie ich mit den unterschiedlichen Knicken zurecht komme, nein, manchmal werden die Decken auch nicht gestärkt damit ich ruckzuck wieder Falten auf meinem gedeckten Tisch habe, noch bevor ein Gast mein Kunstwerk gesehen hat.

Part 2

 Außerdem habe ich seit bestimmt 20 Wäschen 3 falsche Tischdecken, sie sehen unseren ähnlich, sind aber viel schmaler und passen daher nicht zu unseren und sehen auch auf unseren Tischen total doof aus. Das habe ich auch schon diverse Male angemerkt, aber immer wieder bekomme ich diese zurück (dafür fehlen natürlich richtige).

Im Dezember haben wir für eine große Feier jede Menge neue Tischdecken gekauft, sie in die Reinigung gegeben, wieder bekommen, ich will sie in den Schrank räumen...Moment! Die sind ja völlig weiß, keine Tupfen, keine Striche, verdammt das sind alles nicht unsere. Wir bekamen also einen ganzen Stapel falsche Tischdecken zurück. Angerufen, Situation geschildert, kann ja mal passieren und was ist seitdem passiert? Nix. Wir haben seit Anfang diesen Jahres unsere nigelnagelneuen Tischdecken nicht wieder, im Gegenteil die Wäsche von Anfang Februar hat er auch noch. Sind so grob geschätzt 40 Tischdecken, der Großteil neu und ich habe nächste Woche eine Feier mit circa 100 Personen und keine Tischdecken für meine Tische.

Part 3

Wenn man dann, mal wieder, hinterher telefoniert wird man tatsächlich noch gefragt warum man sich denn aufregt.
Tja das weiß ich auch nicht so recht, ich gehe mir mal aus einer der vorhandenen Tischdecken eine Hab-mich-lieb-Jacke basteln und falls einer von euch in Paderborn eine Wäscherei aufmachen möchte, ich kenne jemanden der gerne Kunde werden möchte.

Mittwoch, 8. Februar 2012

Paletten TAG oder JA ich habe ein Problem

Jaja, mit schelmischer Freude las ich bisher jeden Paletten-Tag in meinem Dashboard und dachte jedes Mal so für mich "Wie gut, dass mich keiner taggt und somit niemand weiß WIE irre ich bin". So ging es mir auch bei Zaz, bis, oh Schock schwere Not, da stand doch tatsächlich mein Name!
(Moo hat mich aber auch noch mit dem Stock beworfen :D)

Jetzt muss ich also doch zugeben, dass ich ein klitzeklitzekleines Problemchen habe :D
Mache ich aber auch eigentlich gerne, ich liebe ja meine Schätze!



1. Welche Eigenschaften muss eine Lidschattenpalette aufweisen, um dich zu überzeugen?

Ich bin mir sicher ihr lacht euch tot, aber eigentlich bin ich relativ kritisch was Paletten angeht. Die Farben müssen mir gefallen, das Design der Palette und die Preis-Leistung muss passen. Meist passt das letzte nicht, darum habe ich fast alle gebraucht erstanden oder aus den USA (als der Dollar noch besser für uns war) zu dem für mich passenden Preis.
Bei gutem Inhalt sehe ich gerne über eine nicht so schöne Verpackung hinweg, bei einer schönen Verpackung dafür aber auch schon mal über eine schlechte Farbe in der Palette. Aber vor allem ist das ein Sammelding.


2. Ist dir die Verpackung wichtig?
Schon irgendwie. Ich erfreue mich einfach an einem schönen Design und darum habe ich ja auch die Sammlung die ich habe. Also brauchen tue ich die Paletten bei meiner Einzellidschattenauswahl nicht, aber es macht mir Freude zu ihnen zu greifen.



3. Benutzt du die Mini-Pinsel/Applikatoren, die einer solchen Palette beiliegen?
Selten selten. Es kommt vor, wenn gerade viele Pinsel dreckig sind benuze ich schon mal den in der Palette die ich gerade nutze. Aber eigentlich bevorzuge ich meine großen.


 4. Deine Lieblingspalettenmarke
Ganz klar MAC. Wie ich schon sagte brauchen, tue ich wohl keine wegen der Farben allein, aber das Design ist einfach ein Augenschmaus. Zudem weiß ich bei MAC was ich erwarten kann schon bei den Finishes. Außerdem haben sie eigentlich immer eine "bunte" Palette, die natürlich fast immer die ist, die mir am besten gefällt.



 5. High End oder High Street
High End. Weil ich eigentlich (ich hoffe es erstickt keiner an seinem Lachen), kritisch bin mit den Paletten und mir so viel gefallen muss um den vollen Preis zu zahlen. Im High End Bereich passt es einfach häufiger bzw werden die optisch schöneren Paletten hergestellt. Aber das ist keine bewusste Entscheidung, würde in der Drogerie Sachen erscheinen die mich optisch ansprechen wäre ich wohl da auch sehr anfällig.


6. Benutzt du deine Paletten häufiger oder deine Einzellidschatten?
Ich hoffe es hält sich die Waage. Ich habe fast immer das Gefühl dies oder jenes könnte ich mehr nutzen und dann "challenge" ich mich selber und versuche zB eine Woche lang jeden Tag mich nur mit einer Palette pro Tag zu schminken mit maximal einem ergänzenden Lidschatten. Oder ich versuche jeden Tag eines meiner Pigmente einen Monat lang zu nutzen. Ich kann nicht sagen ob wirklich alles gleich viel benutzt wird, aber ich versuche es zumindest bewusst zu anderen Lidschatten zu greifen wenn ich das Gefühl habe "Man den benutzt du immer wenn du Farbe xyz nutzt". 





7. Hältst du dich an die durch die Palette vorgegebene Farbkombination oder mischst du immer mit anderen, externen Lidschatten?
Mal so mal so, mal habe ich Lust nur diese eine Palette zu nutzen, aber meist nutze ich doch einzelne Farben, aber dann häufig doch noch mehr aus der Palette, weil ich sehe wie gut sie zu der einen Farbe passen.
Die vorgegebene Farbkombination ist mir meist zu "unbunt", also werden häufiger einzelne Farben entnommen.


 8. Objekte der Begierde
Die Guerlain Paletten sind optisch schon wirklich ein Träumchen. Leider passt es da bisher für mich einfach noch nicht. Die Optik stimmt, bei den Farben aber denke ich schon "hach, hast du eigentlich schon" und spätestens beim Preis denkt sich mein Verstand "ich vergesse jetzt einfach mal wie man im Internet bestellt".
Ansonsten gibt es noch die ein oder andere alte Palette von MAC die ich gerne in mein Rudel eingliedern würde. 


So leider sind die Bilder von den Paletten offen, leicht unscharf. Wenn irgendwer sich für eine speziell interessiert tippe ich dazu  gerne etwas seperat. Bei Gelegenheit (kann aber dauern bis ich wieder Zeit dafür habe) ersetze ich die unscharfen Bilder.




Welche würdet ihr mir mopsen wenn ihr könntet?